Dezember… Energie als Erlebnis: 2. Tiergarten-Weihnacht

Die schönste Zeit beginnt: Das Jahr Revue passieren lassen, sich an die schönen Momente erinnern und auf die verdiente Weihnachtspause freuen. Es ist Weihnachtsmarkt und damit bietet sich wirklich eine wundervolle Einstimmung auf die Festtage. Auch 2012 mussten die Neustrelitzer nicht darauf verzichten und konnten einen gemütlichen Bummel über den „Tiergarten-Weihnachtsmarkt…“ am 2. Adventswochenende machen. Mit vielen Geschenkideen an den Verkaufsständen, leckeren Spezialitäten und traditioneller Handwerkskunst aus der Region. Die festlich geschmückten Stände und die weihnachtlichen Klänge verbreiteten eine einmalige Adventsstimmung. Ein weihnachtliches Bühnenprogramm sorgte für jede Menge Unterhaltung und das für Groß und Klein. Um für die Kleinsten die Wartezeit bis zum Weihnachtsfest zu überbrücken, kam Tag für Tag der Weihnachtsmann und hat für jedes Kind eine Überraschung bereit gehalten. Auch die traditionelle Kaffeetafel für die Senioren fehlte nicht.
 

Oktober… Halloween macht süßes Spinnengewirr

Eine Halloweenparty mit vielen gruseligen Aktionen veranstaltete auch in diesem Jahr der Tiergarten Neustrelitz – Gruselspaß gab es für die ganze Familie! Bei Dunkelheit gingen die kleinen Gespenster, Vampire und Mini-Frankensteins mit Lampions auf eine unheimliche Wanderung durch den Tiergarten. Außerdem sorgte eine schaurig-schöne Kinderbühnen- show mit Geisterspielen und Zauberer sowie ein Grusel-Karussell für Spannung. Für alle probierfreudigen Halloweengeister gab es unter anderem „blutige Finger und süßes Spinnengewirr“ zu naschen. Die originellsten halloweentypischen Verkleidungen bekamen gespenstische Preise.
 

Oktober… Sammelaktion sorgt für viel Winterfutter

Es war beeindruckend: Etwa 100 Familien aus Neustrelitz und Umgebung sowie Urlauber nutzten die Gelegenheit und brachten am 13. September Kastanien und Eicheln für die Tiere in den Neustrelitzer Tiergarten. An diesem Tag wurden bis 15:00 Uhr insgesamt 1.760 Kilogramm Waldfrüchte abgegeben. Bestes Futter, das den Tieren in der kalten Jahreszeit zu Gute kommt. Die Rekordhalter unter den „Sammler-Familien“ kamen übrigens aus Fürstenberg. Sie haben ganze 195 Kilogramm Winterfutter mitgebracht. Gewonnen haben auf jeden Fall alle Teilnehmer der Sammelaktion. Neben dem kostenlosen Tiergarten-Eintritt am Aktionstag gab es auch noch Karten für die Halloweenparty.
 

Oktober… Weiterführung des Projektes – Integrierte Waldgruppe der AWO-Kita Abenteuerland

Dieses Projekt ist in dieser Art einmalig in Mecklenburg-Vorpommern und ging in diesem Jahr in die 2. Runde. Die ersten „Waldkinder“ aus der Kneipp-Kita „Abenteuerland“ in Neustrelitz haben Ende 2011 Besitz von ihrer neuen Umgebung ergriffen. Sie wohnen seit dem im Tiergarten der Stadt, in einem eigens für sie umgestalteten Bauwagen. Neben den Möglichkeiten im Tiergarten steht ihnen hinter dem Tiergarten auch ein von der Stadt gepachtetes Waldgrundstück zur Verfügung. Viel Platz also für Bewegung, Erkundungstouren, Spiele, Naturbeobachtungen und Tierbetreuungen. 2012 übernahmen die Naturfreunde eine Tierpatenschaft für ein Lama.
 

Oktober… Lokales Bündnis für Familie MST – Familientag im Tiergarten

Unter dem Motto „Meine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind das größte Kapital meines Unternehmens!“ versammelten sich am 5. Oktober Unternehmen aus der Region im Tiergarten. Sie hatten ihre Mitarbeiter mit Familien eingeladen, um bei einem bunten Programm und nettem Beisammensein einen Tag gemeinsam zu verbringen. Eine angenehme Art um „Dankeschön!“ zu sagen.
 

Juni… Kinder (Tag) im Tiergarten

Am 1. Juni ist Kindertag und auch der heimische Tiergarten bot wieder Erlebnis und Spaß für die ganze Familie. Die Stadtwerke Neustrelitz luden zu einem energiegeladenen Nachmittag in den Tiergarten ein. In der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr gab es Überraschungen wie z. B. einen tierischen Rundgang, Bewegungs- und Geschicklichkeitsübungen auf dem Abenteuerspielplatz sowie gemütliche Stunden auf der großen Picknickwiese. Das Tiergartenbistro hielt für die kleinen Leckermäuler Eis, Getränke, Pommes und Bratwurst bereit.
 

April… Geschmückter Tiergarten stimmt auf Ostern ein

Passend zum Frühlingsanfang lockte der Tiergarten mit milder Luft und bunten Farben:

Dabei verschönerten nicht nur 1.000 Krokusse den Tiergarten Neustrelitz, sondern auch der österlich geschmückte Eingangsbereich. Zirka 300 Plastikeier verzierten die Kugelahorn- bäume am Einlass. Wer kurz vor Ostern durch den Tiergarten spazierte, stieß außerdem auf ein XXL Osterei-Nest. Dieses hatten fleißige Schüler der Grundschule Daniel Sanders mit viel Liebe zum Detail aus Naturmaterialien gebastelt. Auch die im vergangenen Jahr erstellten 22 kleinen Eier fanden wieder ihren Platz.
 

April… Zuwachs: neues Holztier

Bereits seit Jahren produziert Ralf Schade (Atelier für figürliches Holzdesign, Adamsdorf) Holzskulpturen in aufwendiger Handarbeit. Mit den Stadtwerken Neustrelitz verbindet den Künstler eine langjährige Zusammenarbeit. So fertigte er 2006 aus der Naturform Holz Skulpturen für das Biomasse-Heizkraftwerk an. In seinem künstlerischen Wirken entstand

kürzlich auch ein Affe aus Holz, der seinen Platz im neu gestalteten Eingangsbereich des Tiergartens gefunden hat und sofort ins Auge fällt.
 

März… Finde die versteckten Eier

Das Spannendste am Ostersonntag ist natürlich die Ostereiersuche. Bereits zum zweiten Mal wurde im Tiergarten unter der Regie der Stadtwerke Neustrelitz GmbH diese Aktion organisiert. Rund 600 Besucher wurden davon angelockt. Vor allem die Kleinsten suchten in den entlegensten Ecken und Winkeln nach Ostereiern, Schokohasen und anderen Naschereien. So war die Ostereiersuche am Sonntagvormittag bei April-Wetter und Sonnenschein ein richtig tolles und aufregendes Vergnügen!