Juni… Richtkrone über Wirtschaftsgebäude im Tiergarten aufgezogen

Über dem neuen Wirtschaftsgebäude mit Schulbauernhof im Neustrelitzer Tiergarten ist die Richtkrone aufgezogen worden. Die Bauleute haben sich ordentlich ins Zeug gelegt. Gerade einmal einen Monat ist es her, dass auf der Baustelle gemeinsam mit Mecklenburg-Vorpommerns Zoominister Till Backhaus der Grundstein gelegt wurde. Bis zum Jahresende soll der Bau im Wesentlichen abgeschlossen sein.
Stadtwerke-Geschäftsführer Frank Schmetzke dankte anlässlich des Richtfestes Bau- und Planungsfirmen, die mit einer Ausnahme aus Neustrelitz stammen, für die bislang geleistete Arbeit. Für die Bauausführung zeichnet die F und G Bauservice GmbH Burg Stargard verantwortlich. Den symbolischen Nagel durfte Andreas Kolbatz, Abteilungsleiter bei den Stadtwerken und Bauverantwortlicher, ins Gebälk treiben.