März… Tiergarten Neustrelitz freut sich auf kleine und große Osterhasen

Ostern ohne Besuch im Tiergarten, das wäre für viele Neustrelitzer Familien und Leute aus dem Umland kein komplettes Fest. Traditionen wollen gepflegt sein, und so werden auch in diesem Jahr hunderte große und kleine Spaziergänger am Ostersonntag, den 16. April, von der beliebten Freizeiteinrichtung erwartet.

Im Auftrag der Stadtwerke als Träger des Tiergartens versteckt Meister Lampe wieder viele Ostereier auf der schönen Anlage, wo an diesem Lenzwochenende bereits alles grünt und sprießt. Jedes Kind darf zwischen 9 und 12 Uhr einen Rundling finden und ihn an der Freilichtbühne beim Osterhasen gegen eine süße Überraschung eintauschen.

Bei hoffentlich schönem Wetter lässt es sich natürlich zu den üblichen Eintrittspreisen auch wunderbar zwischen den Gehegen spazieren, in denen die Bewohner des Tiergartens vom Affen bis zur Zwergmaus voller Frühlingsgefühle sind. Der in den vergangenen Monaten aufwändig sanierte Spielplatz lockt, und das Bistro ist auf den kleinen Hunger eingestellt. Denn es ist ein altes Lied, frische Luft macht Appetit.