Landeszootag: Kinder haben freien Eintritt in Tiergarten Neustrelitz

Kinder aus Mecklenburg-Vorpommern haben am diesjährigen Landeszootag, den 22. Juli, freien Eintritt in den Tiergarten Neustrelitz. Die Stadtwerke Neustrelitz als Träger der Einrichtung beteiligen sich damit an einer von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Agrarminister Till Backhaus auf den Weg gebrachten Aktion, mit der den kleinen Bewohnern des Landes für ihr Durchhalten in der Corona-Krise gedankt werden soll. Die nötigen Mittel fließen aus dem von der Landesregierung aufgelegten Corona-Schutzfonds. Kinder bis 14 Jahre, die bei einem Ansturm am 22. Juli wegen der eingeschränkten Besucherkapazität eventuell nicht eingelassen werden können, bekommen an der Tiergartenkasse einen Gutschein.

Attraktion im Neustrelitzer Tiergarten dürften zwei Schaufütterungen bei den Berberaffen (11 Uhr) und bei den Stachelschweinen (14 Uhr) sein, die kindgerecht präsentiert werden. Natürlich gelten auch hier die Abstandsregelungen für die kleinen und großen Zaungäste. Der Tiergarten Neustrelitz ist am Landeszootag von 9 bis 19 Uhr geöffnet, der Einlass erfolgt bis 18.30 Uhr.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist leiste.jpg