Startseite » Tiergarten Outline » Ausbildung

Ausbildung

Der Beruf des Tierpflegers ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. Dabei wird zwischen Zootierpfleger, Versuchstierpfleger und Heimtierpfleger unterschieden. Versuchstierpfleger finden ihre Ausbildung in der Regel im Bereich pharmazeutischer Industriekonzerne, die über eigene Versuchstierhaltung verfügen. Heimtierpfleger spezialisieren sich auf die Pflege von Haustieren, u.a. in Tierheimen oder in Zoofachgeschäften.

Wir bilden in unserem Tiergarten den Zootierpfleger praktisch aus, parallel hierzu findet theoretischer Unterricht an der Peter-Lenne’-Schule in Berlin statt. Da wir ein kleinerer Tiergarten mit ca. 40 Tierarten sind – die Ausbildungsinhalte aber von der allgemeinen Biologie bis zur Haltung, Pflege und Zucht aller bekannten Zootierarten reichen – bieten wir Praktika in den großen Zoos Berlin, Leipzig und Rostock an.

Die Abschlussprüfungen nach 3 Jahren haben es dementsprechend in sich. Wir sind ein engagiertes, freundliches Team und stehen dir während der gesamten Ausbildung bestmöglich zur Seite. Dabei legen wir Wert auf das Erlernen einer selbstständigen und verantwortungsvollen Arbeitsweise. Damit du Zeit hast, dich auf einen freien Arbeitsplatz in einer zoologischen Einrichtung zu bewerben, wird bei guten Leistungen eine zeitlich befristete Nachbeschäftigung durch unserer Unternehmen Stadtwerke Neustrelitz geprüft.

Ausbildungsbeginn ist der 1. September. Die Bewerbungen können im Rahmen der jeweiligen Ausschreibungs-frist für das bevorstehende Ausbildungsjahr eingereicht werden.

Unterkunft und Verpflegung stellen wir nicht. Wir helfen aber gerne bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft in der Nähe.