Startseite » HINWEISE (CORONA)! Tiergartenbesuch

HINWEISE (CORONA)! Tiergartenbesuch

Ihr Tiergartenbesuch zu Corona-Zeiten (Stand: 20.10.2021).

Liebe Besucher,
das sollten Sie bei einem Besuch in unserem Tiergarten wissen:

  1. Grundsätzliches

Selbstverständlich gelten auch in unserem Tiergarten die Kontaktbeschränkungen der Landesregierung M-V. Grundsätzlich: Es ist ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten.
Trotz der Einschränkungen sind alle Tiere im Tiergarten für die Besucher zu sehen. Unsere Bistromitarbeiter sind bemüht Sie über eventuelle Änderungen zu informieren.

  1. Tiergartenbesuch

Eintritt

Wo kaufe ich meine Eintrittskarte?
Die Einzeltickets erhalten Sie im Kassenbereich unseres Bistros. Bitte nutzen Sie im gesamten Bistro Ihre Atemschutzmaske und halten Sie unbedingt den geforderten Mindestabstand von 1,5 Metern ein. Desinfektionsspender stehen dort zur Verfügung.

• Muss ich meinen Besuch vorher anmelden?
Nein, Sie müssen sich nicht telefonisch bei uns anmelden. Aber, wir sind verpflichtet die Kontaktdaten unserer Besucherinnen und Besucher im Innenbereich zum Zweck der Nachverfolgung zu erfassen. (Hinweise zur Datenerfassung)
Das Anwesenheitsformular mit den Kontaktdaten wird von uns nach 4 Wochen vernichtet und nur nach Aufforderung an das zuständige Gesundheitsamt übergeben.

Benötigen Kinder unter 3 Jahren auch ein Ticket?
Nein. Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren dürfen unseren Tiergarten kostenfrei besuchen.

• Dürfen Hunde mit in den Tiergarten?
Ja, auch zu Corona-Zeiten darf ein angeleinter Hund für 1,50 € Eintritt mit in den Tiergarten.

• Gibt es derzeit ermäßigte Tageskarten?
Unsere ermäßigten Tickets (mit entsprechendem Nachweis für Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner) sind weiterhin erhältlich.

• Dürfen Schwerbehinderte zurzeit in den Tiergarten?
Gegen Vorlage eines gültigen Nachweises (Ausweis mit B-Vermerk) gilt für Ausweisinhaber, sowie eine Begleitperson weiterhin der kostenfreie Eintritt. Bitte achten Sie als Risikogruppe verstärkt auf die Sicherheitsvorkehrungen.

Jahreskarten

Kann ich mit meiner Jahreskarte den Tiergarten nach wie vor besuchen, wann ich möchte?
Ja. Jahreskarteninhaber können wie gewohnt innerhalb unserer Öffnungszeiten den Tiergarten besuchen. Bitte nutzen Sie im gesamten Bistro Ihre Atemschutzmaske und halten Sie unbedingt den geforderten Mindestabstand von 1,5 Metern ein. Desinfektionsspender stehen dort zur Verfügung.

Verlängert sich die Gültigkeit meiner, vor einem Lockdown gekauften, Jahreskarte um den Zeitraum der Schließung?
Ja. Wir verlängern die Jahreskarte über diesen Zeitraum. Unsere Mitarbeiter an der Kasse informieren Sie gern.

Bistro

Kann ich Speisen und Getränke im Bistro kaufen?
Ja. Bei Inanspruchnahme der Tische im Innnenbereich gilt die 3G Regel! Bitte halten Sie sich an die 1,50 m Abstandsregel zu fremden Personen. Nutzen Sie zur Bestellung, Abholung und Rückgabe im Bistro Ihre Atemschutzmaske. Desinfektionsspender stehen dort zur Verfügung.

Spielplätze

Sind die Spielanlagen im Tiergarten geöffnet?
Ja. Alle Spielplätze incl. der Wasserspielanlage sind geöffnet. Selbstverständlich gelten auch auf den Spielplätzen die Hygiene- und Verhaltensregeln.

Buchungen

• Kann mein Kind seinen Geburtstag im Tiergarten feiern, sind Führungen und der Grillplatz buchbar?
Ja. Bitte bringen Sie eine Maske mit. (Kinder unter 6 Jahren sind in M-V von der Maskenpflicht befreit.)

Weitere Hinweise

• Es finden zurzeit keine Schaufütterungen statt.
• Selbstverständlich gelten auch in unserem Tiergarten die Kontaktbeschränkungen der Landesregierung M-V. Grundsätzlich ist von anderen Personen ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu halten. Das gilt auch in unseren begehbaren Gehegen (Kaninchen, Ouessantschafe, Damwild, Mufflon, Berberaffen, Zwergziegen).
• Bitte sehen Sie davon ab, Glasscheiben oder andere Oberflächen zu berühren.

Das Tiergarten-Team